Sparkassen- und Giroverband präsentiert das Oster-Eilight von RTL

Donnerstag, 29. März 2012
Ein Ei ist das verbindene Element der Trailerkampagne
Ein Ei ist das verbindene Element der Trailerkampagne


Bereits seit Anfang März trommelt RTL für sein Spielfilm-Highlight "Avatar" am Ostersonntag. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband nutzt die Trailer für den Kinohit von James Cameron nun für eine Brand-Partnership-Kampagne. Verbindendes Element zwischen der Werbung und dem "Oster-Eilight" von RTL ist - natürlich - ein Osterei. Da in dem aktuellen TV-Spot der Sparkassen ebenfalls ein Ei eine tragende Rolle spielt, nutzen Vermarkter IP Deutschland und die Kreativunit RTL Creation das Ei als verbindendes Element für die Kampagne: Der Trailer wird von einem 15-sekündigen Spot der Sparkasse eingeleitet, in dem das Ei zum ersten Mal auftaucht. Der Spot geht anschließend in einen ebenfalls 15-sekündigen "Eilight"-Trailermove über, in dem "Alarm für Cobra 11"-Star Tom Beck einem Ei mit Filzstift ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Daran schließt sich dann nahtlos der eigentliche Trailer für "Avatar" an.

"Zum Osterfest zaubern wir bei RTL eine innovative Sonderwerbeform aus dem Ei", sagt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland. "Die Brand Partnership ist eine optimale Ergänzung zum klassischen TV-Spot. Das Keyelement aus dem Sparkassen-Spot - das Ei - zieht sich wie ein roter Faden durch den Trailermove und sorgt damit durchgehend für Aufmerksamkeit." Die Trailer sind ab dem 1. April bis zur Ausstrahlung von "Avatar" am Ostersonntag zu sehen.

 Die Umsetzung der Kampagne ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von IP Deutschland, RTL Creation, der MPG Tochter Havas Sports & Entertainment und dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband. Produziert wurde der aufwändige "Eilight"-Trailermove von RTL Creation. Die Mediaplanung liegt bei der Mediaagentur AM Communications, einem Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags. dh
Meist gelesen
stats