Spar trennt sich von Norbert Machauer

Mittwoch, 27. Dezember 2000

Norbert Machauer, bei der Spar Handels AG für die Vertriebslinie Selbständiger Einzelhandel (SEH) zuständig, verlässt zum Ende des Jahres dass Unternehmen "wegen unüberbrückbarer Meinungsverschiedenheiten". Der andauernde Restrukturierungsprozess der Spar erfordere unter anderem eine Neuausrichtung der Vertriebslinie SEH, heißt es seitens des Unternehmens. Hintergrund dürfte der Streit zwischem dem Spar-Vorstand und den selbstständigen Einzelhändlern sein, die nachdrücklich Verbesserungen etwa bei den Einkaufspreisen von den Hamburgern fordern. Machauer, der erst im April 2000 zur Spar zurückgekehrt war, soll sich für den SEH eingesetzt haben. Machauers Aufgaben übernimmt bis auf weiteres Spar-Vorstandsmitglied Thomas Weiß, 44, im Vorstand verantwortlich für Vertrieb und Marketing.
Meist gelesen
stats