Spams bremsen Lust aufs Web

Mittwoch, 26. Mai 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbemail Offerte Virus Erhebungswelle Fittkau & Maaß


Über drei Viertel der deutschsprachigen Internet-Nutzer ärgert sich jede Woche über fünf oder mehr unerwünschte Werbemails mit meist englischsprachigen Offerten. Über die Hälfte der im Zuge der 18. Erhebungswelle der Internet-Studie WWW-Benutzer-Analyse W3B Befragten hatte im letzten Jahr mindestens einen Virus auf dem Computer und fast jeder Dritte einen Dialer. Im Rahmen der Studie hat das Hamburger Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Fittkau & Maaß im April/Mai 2004 über 120.000 deutschsprachige Internet-Nutzer befragt.

Generell spielt das Internet für 40,2 Prozent der User eine wichtige Rolle. 38,5 Prozent wollen täglichen Leben keinesfalls darauf verzichten. Jeder zweite Internet-Nutzer surft mit DSL durchs Netz. 38,6 Prozent der Befragten haben im letzten halben Jahr für 250 Euro oder mehr im Internet geshoppt. sch
Meist gelesen
stats