Sotheby's beginnt mit Internet-Auktionen

Montag, 22. November 1999

Das britische Auktionshaus Sotheby's hat nun auch mit Versteigerungen per Internet begonnen. Unter http://www.sothebys.com bietet das Traditionshaus ab sofort Tausende von Gegenständen aller Art für den Verkauf via Computer an. Eigenen Angaben zufolge wendet sich das Auktionshaus dabei an alle Einkommensgruppen und ganz besonders an Leute, die normalerweise nicht zu Versteigerungen gehen würden. Die Objekte, deren Wert zwischen 100 Dollar und 100.000 Dollar und mehr liegen, sind längere Zeit im Angebot. Interessenten können nicht nur das Höchstgebot ständig abrufen, sondern auch Fotos und Hintergrundmaterial. Zu den ersten Online-Angeboten gehört ein Goldbarren aus dem Wrack eines 1875 gesunkenen Schiffes, der mindestens 125.000 Dollar einbringen soll. Das große konkurrierende Auktionshaus Christie`s will Anfang kommenden Jahres mit Internet-Auktionen beginnen.
Meist gelesen
stats