Sorrells prominenter Schützling: Ronaldo geht bei WPP in die Lehre

Dienstag, 08. Januar 2013
Ronaldo heuert bei Sir Martin Sorrell an (Foto: Cannes Lions)
Ronaldo heuert bei Sir Martin Sorrell an (Foto: Cannes Lions)

Sir Martin Sorrell, Chef der weltweit größten Werbeholding WPP, bekommt einen prominenten Lehrling, der nicht nur eingefleischten Fußballfans bekannt sein dürfte: Der ehemalige brasilianische Fußballstar Ronaldo begibt sich in die Obhut des Briten, um ein Praktikum in dessen Agentur in London zu absolvieren. Verschiedenen Medienberichten zufolge wird Ronaldo dafür mehrere Monate in der britischen Hauptstadt wohnen. In einem Interview mit der brasilianischen Tageszeitung "Meio e Mensagem" sagte der dreifache Weltfußballer des Jahres: "Von Martin Sorrell zu lernen, ist perfekt. Ich werde nicht von seiner Seite weichen. Ich werde ihn den ganzen Tag mit Fragen bombardieren."

Sir Martin Sorrell beim Werbefestival in Cannes
Sir Martin Sorrell beim Werbefestival in Cannes
Einen für ihn völlig neuen Schützling wird Sorrell nicht vor sich beziehungsweise neben sich sitzen haben. 2010 investierte WPP in Ronaldos Sportmarketing-Agentur 9ine. Das Unternehmen arbeitet in Brasilien für Kunden wie Glaxo Smith Kline und Duracell.

Im vergangenen Jahr trafen sich Ronaldo und Sorrell dann auf prominenter Bühne. Beim weltgrößten Kreativfestival in Cannes stand der Ex-Fußballer auf Einladung des WPP-Bosses auf der Rednerliste. Er trat in seiner Rolle als Organisations-Chef der WM 2014 in seinem Heimatland Brasilien an der Côte d'Azur auf. jm
Meist gelesen
stats