Sony strukturiert Kommunikationsbereich neu

Donnerstag, 11. Mai 2000

Zur Ausnutzung von Syenergieeffekten fasst Sony Deutschland die Abteilungen Marketing Communications, Presse und Public Relations sowie Marktforschung im Bereich Corporate Communications zusammen. Leiter der neu gegründeten Abteilung ist Udo Freialdenhofen. Der 40-Jährige war bislang für den Bereich Presse und Public Relations verantwortlich. Die Leitung der Abteilung Presse und Public Relations übernimmt die 39-jährige Marion Eisenblätter. Sie war zuvor als Unternehmenssprecherin für die Unternehmenskommunikation, Produkt-PR und interne Kommunikation verantwortlich. Der 36-jährige Thomas Schrafen übernimmt die Verantwortung für den Bereich Marketing Communications. Bislang war er Leiter der Bereiche Direct Marketing und Product Communications.
Meist gelesen
stats