Sony: Rick Londema beerbt Deutschlandchef Jeffry van Ede

Donnerstag, 16. Dezember 2010
Rick Londema wird Nachfolger von Jeffry van Ede
Rick Londema wird Nachfolger von Jeffry van Ede
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sony Deutschland Sony Führungsspitze Rick Londema Benelux


Bei Sony Deutschland gibt es einen Wechsel an der Führungsspitze. Geschäftsführer Jeffry van Ede wird das Unternehmen Ende 2010 nach mehr als 20 Jahren verlassen. Wie Sony mitteilt, geht der 45-Jährige aus persönlichen Gründen. Van Ede, der Sony Deutschland seit Januar 2008 führt, soll das Management-Team noch bis Ende März 2011 als Berater unterstützen. Über seine künftigen beruflichen Pläne ist nichts bekannt.

Seine Nachfolge tritt im Januar 2011 Rick Londema, 46, an. Der gebürtige Holländer arbeitet ebenfalls bereits seit mehr als 20 Jahren im Sony-Konzern und war zuletzt seit 2005 Geschäftsführer von Sony Benelux. mas
Meist gelesen
stats