Sony-Marketer Christan Andersen steigt auf Suzuki um

Montag, 26. März 2012
Christian Andersen
Christian Andersen

Statt Technologie sind jetzt Autos angesagt. Christian Andersen übernimmt am 1. April als Manager Press and Marketing Communication die Leitung der Marketingabteilung von Suzuki Deutschland. Der 44-Jährige berichtet an an Thomas Wysocki, Director Sales and Marketing Automobile. Damit verantwortet er alle Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des japanischen Kleinwagen- und Allradspezialisten mit Sitz in Bensheim. Der Diplom-Psychologe kommt von Sony. Bei der Elektronikmarke verantwortete er als Head of Marketing Communications bisher PR, Media & Advertising, Channelmarketing sowie Brand & Productactivation. Mit der Neubesetzung der strukturiert Suzuki gleichzeitig seine Marketingabteilung um. Andersen bekommt drei Group Leaders zur Unterstützung. Jutta Lehmeyer verantwortet dabei weiterhin als Group Leader Product Communication die Produktkampagnen, Medienkooperationen und Sponsoring des Autobauers in Deutschland. Die Verantwortung für die Markenkommunikation und das Online-Marketing übernimmt Julia Müller. Jörg Machalitzky führt ab April zudem die Presseabteilung der Autosparte.

Die neue Aufstellung zielt bereits auf das kommende Jahr ab. 2013 startet Suzuki hierzulande mit einer Produktoffensive. Mit dem neu aufgestellten Marketing will der Autobauer vor allem beim Verbraucher punkten.  Im vergangenen Jahr verkaufte der Autobauer auf dem deutschen Markt 34.418 Fahrzeuge und erzielte einen Umsatz von knapp 673 Millionen Euro. mir
Meist gelesen
stats