Sony Corp. will das Internetgeschäft durch den Börsengang seiner Internettochter finanzieren

Dienstag, 21. November 2000

Dem "Asian Wall Street Journal" zufolge will der Konzern seine Internetaktivitäten in Japan und USA ausbauen. Zur Finanzierung dieser Webpläne hat Sony als erstes japanisches Unternehmen die Emission eines so genannten Tracking Stock geplant. Die Zustimmung der Aktionäre, die Konzerntochter Sony Communication Network (So-net) an die Börse zu bringen, soll bereits Ende Januar 2001 erfolgen. So-net gehört zu den größten japanischen Internet-Serviceunternehmen. Auf einen regulären Börsengang hatte So-net noch im Frühjahr dieses Jahres verzichtet.
Meist gelesen
stats