Sonntagszeitung von Ringier bekommt neuen Chefredakteur

Freitag, 11. Mai 2001

Daniel Pillard wird neuer Chefredakteur der Sonntagszeitung "Dimanche.ch" aus dem Hause Ringier. Der 45-Jährige tritt seine Aufgabe am 1. September an. Bis dahin ist Jacques Pilet vorübergehend für den Titel verantwortlich. Ringier hatte sich Anfang April von dem bisherigen Chefredakteur Jean-Filippe Seppi getrennt.

Pillard kennt den Züricher Verlag bestens: Er arbeitete zwischen 1981 und 1993 sowie von 1994 bis 1999 bei Ringier. Zwischen 1997 und 1999 war er als Chefredakteur der Publikumszeitschrift "L'Illustré" tätig. Anschließend übernahm er die gleiche Position bei der Tageszeitung "Le Matin" aus dem Edipresse-Verlag. Von "Dimanche.ch" wurden zuletzt rund 45.000 Exemplare verkauft.
Meist gelesen
stats