Soforthilfe Online: Bertelsmann bietet Ärzten Plattform für Bereitschaftsdienst

Donnerstag, 05. März 1998

Der neue Online-Dienst der Bertelsmann Fachinformation bietet Ärzten die Möglichkeit, ihren Bereitschaftsdienst im Internet zu organisieren. Unter http://www.soforthilfe.de können die Mediziner ihren Dienstplan abrufen, Bereitschaften tauschen und eigene Präsenzgruppen aufbauen. Der Service richtet sich insbesondere an die Vertragsärzteder Kassenärztlichen Vereinigungen. Sie sind zum Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechstunden verpflichtet. Der Online-Dienst soll die Kommunikation der Ärzte untereinander erleichtern. Langfristiges Ziel ist die flächendeckende Vernetzung von Praxen und Institutionen des Gesundheitswesens. "Durch die gesteigerte Präsenz sollen insbesondere Fehlbelegungen in Krankenhäusern reduziert werden", so Axel Munte, Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Bereichsstelle München und Ideengeber für Soforthilfe Online. Der neue Online-Dienst steht auch Ärzten zur Verfügung, die nicht bei einer Kassenärztlichen Vereinigung registriert sind. Auf Wunsch bietet Bertelsmann Fachinformation ein Komplettpaket vom PC bis zur Internet-Verbindung an. Das von CCN, München, realisierte Angebot richtet sich ferner an Patienten, die Angaben zu den für sie zuständigen Bereitschaftsärzten erhalten.
Infolinks: Soforthilfe Online, Bertelsmann Fachinformation, CCN
Meist gelesen
stats