Smartphone & Tablets: Corporate Publishing steht vor Herausforderungen

Montag, 19. Dezember 2011
-
-

Die Macromedia Hochschule in München will herausfinden, wie sich der Vormarsch von Smartphone, Tablet & Co auf die IT-Anforderungen im Bereich Corporate Publishing auswirken. Die Studie entsteht auf Basis einer Online-Befragung und wird unterstützt von Bitkom und HORIZONT. Smartphone und iPad spielen im Dialog mit Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern eine immer größere Rolle; mit Technologien wie Web-to-Print und Augmented Reality lassen sich individuelle und interaktive Druckerzeugnisse erzeugen, und soziale Netzwerke werden zu einer strategischen Ergänzung der Kommunikation. Diese rasanten Veränderungen stellen die Unternehmen im Bereich Corporate Publishing vor neue Herausforderungen, wenn es um die Erstellung von Publikationen wie Geschäftsberichten und Kundenmagazine geht. IT und Kommunikation müssen besser integriert werden.

Die Online-Umfrage will nun herausfinden, welche IT-Kompetenzen der innovative Einsatz digitaler Medien von strategischen Entscheidern im Corporate Publishing erfordert und welche Konsequenzen der Wandel mit sich bringt. Geleitet wird die Umfrage von Professor Klaus Kreulich. Hier geht es zum Fragebogen. pap
Meist gelesen
stats