Smart startet Facebook-Foto-Aktion

Donnerstag, 20. Oktober 2011
Die User sollen auf der Facebookseite möglichst originelle Fotos von der Zahl 99 posten
Die User sollen auf der Facebookseite möglichst originelle Fotos von der Zahl 99 posten

Smart gibt weiter Gas. Nach der Werbekampagne für die elektrische Version des Kleinwagens im Umfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung, startet die Daimler-Tochter nun einen Fotowettbewerb auf Facebook.  Die Aktion der Mercedes-Benz-Vertriebsorganisation dürfte der Marke weiter bei den Sympathiewerten in der jungen Zielgruppe helfen und für eine hohe Aufmerksamkeit sorgen: Letztendlich geht es bei dem Wettbewerb um einen Smart For Two mit einem Kaufpreis von 99 Euro. Angelehnt ist die Aktion an die „All-in"-Leasingrate des Smarts von 99 Euro. Die User sollen auf der Facebookseite möglichst originelle Fotos von der Zahl 99 posten. Über vier Wochen sammeln die Teilnehmer dann „Like"-Daumen. Am Ende kürt eine Jury aus den Bildern mit den meisten „Likes" den Gewinner. Und der kann dann einen Smart für 99 Euro erwerben.

Entwickelt und kreiert hat das Gewinnspiel BBDO Proximity in Berlin. Grundsätzlich neu ist die Idee allerdings nicht. Bereits vor zehn Tagen hat Ford für den Fiesta eine Foto-Facebook-Aktion gestartet, um das Interesse für den Kleinwagen weiter zu erhöhen. hor
Meist gelesen
stats