Smart-Chef Jensen übernimmt Göttgens-Posten

Mittwoch, 22. Oktober 2008
Anders-Sundt Jensen
Anders-Sundt Jensen

Gerüchte gab es in Agenturkreisen schon länger - nun ist es offiziell: Smart-Markenchef Anders-Sundt Jensen übernimmt bei Mercedes-Benz die Verantwortung für die Markenkommunikation des schwäbischen Autobauers - und beerbt damit seinen Vorgänger Olaf Göttgens. Jensen übernimmt den neuen Posten Anfang November - zu diesem Termin wechselt Ex-BBDO-Chef Göttgens als Vorstandschef zum Münchner Brillenhersteller Rodenstock. Jensen kennt den Daimler-Konzern seit 1989: Er war in dieser Zeit unter anderem für die Vertriebsstrategie der Sparte Mercedes-Benz Pkw verantwortlich. 2005 ging der Manager als Marketing- und Vetriebschef bei der Daimler-Marke Smart an Bord, die er seit Anfang 2007 als Markenchef führte.

Jensen war offenbar nicht der einzige Kandidat für den Göttgens-Posten: Als möglicher Nachfolger wurde zwischenzeitlich auch Andreas Burkhart, Vertriebschef Mercedes-Benz Lkw in Deutschland, gehandelt. Dies hatte "Auto Motor und Sport" gemeldet. jh
Meist gelesen
stats