Sky verlängert Vertrag mit Formel 1 bis 2015

Mittwoch, 30. Januar 2013
Die Formel-1-Boliden drehen auch in Zukunft ihre Runden bei Sky
Die Formel-1-Boliden drehen auch in Zukunft ihre Runden bei Sky

Motorsportfans können auch in den kommenden drei Jahren die Formel 1 bei Sky verfolgen. Der Pay-TV-Anbieter hat seinen Vertrag mit der Formula One Group bis einschließlich 2015 verlängert. Zu den Konditionen schweigt sich Sky aus. Mit der Formel 1 hat sich Sky die nach der Fußball-Bundesliga wohl wichtigsten Sport-Liverechte für weitere drei Jahre gesichert. Die Pay-TV-Plattform überträgt auch in Zukunft sämtliche Trainings, das Qualifying und die Rennen live. Die Vereinbarung umfasst die kommenden drei Weltmeisterschaften bis einschließlich der Saison 2015.

"Nach Sebastian Vettels Weltmeister-Hattrick liefert nun auch Sky mit einem Dreierpack Grund zur Freude für alle Formel-1-Fans. Mit der Verlängerung unserer langjährigen Partner-schaft bis 2015 sehen Fans das komplette Grand-Prix-Wochenende live und in HD auch in Zukunft nur bei Sky", freut sich Carsten Schmidt, Chief Officer Sports, Advertising Sales & Internet von Sky.

Das Paket beinhaltet außerdem die Rechte für die mobile Verbreitung über die Dienst Sky Go. Kunden von Sky können die Formel 1 damit auch über ihre mobile Endgeräte verfolgen. Zudem berichtet der Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD umfassend über die Formel 1. Wie viel sich Sky die Rechte an der Formel 1 kosten lässt, teilt das Unternehmen nicht mit. dh
Meist gelesen
stats