Sky kämpft mit Kampagne um neue Abonnenten

Dienstag, 10. August 2010
Sky sagt mit einem Printmotiv Danke
Sky sagt mit einem Printmotiv Danke
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kampagne Sky Deutschland Fußball Rockband München OMD Hamburg


Der Pay-TV-Anbieter
Sky Deutschland stellt den Fußball in den Mittelpunkt seiner aktuellen Kampagne. Das Motto lautet "I want it all, I want it now" und greift einen Song der Rockband Queen auf. Damit betont das Unternehmen, dass auf den Kanälen nicht nur die Bundesliga live zu sehen ist, sondern auch die DFB-Pokalspiele sowie der europäische Spitzenfußball. Der TV-Spot stammt von Heye in München und zeigt nationale und europäische Fußballstars in emotionalen Spielszenen. Er läuft auf reichweitenstarken Sendern. Die Mediaplanung stammt von OMD in Hamburg. Ergänzt wird die Kampagne durch Hörfunk-Spots, Direct-Response-Elemente und PoS-Aktivitäten. In Österreich läuft eine Adaption der Kampagne, die jedoch das gesamte Sportangebot bewirbt.

Parallel zu diesem Sportauftritt zeigt der Pay-TV-Anbieter eine weitere, inhouse entwickelte und geplante Kampagne, die sich an die Abonnenten richtet. "Wir sagen Danke. An Millionen von Kunden. Jeden Tag", heißt es darin. Das Motiv läuft in überregionalen Tageszeitungen wie "Frankfurter Allgemeine Zeitung", "Süddeutsche Zeitung" und "Bild". Sky wirbt seit Monaten erbittert um neue Abonnenten. Ende des 2. Quartals zählte das Unternehmen rund 2,467 Millionen Kunden - gerade mal 6000 mehr als im Vorjahreszeitraum. Und das, obwohl Sky im 2. Halbjahr 2010 mit einer brutto rund 100 Millionen Euro schweren Kampagne um neue Kunden geworben hatte und die Aktivitäten auch im 1. Halbjahr fortgesetzt hat.

Vergangene Woche kündigte Mehrheitseigner Rupert Murdoch an, weitere 340 Millionen Euro nachzuschießen. Denn Sky ist hoch defizitär und hat auch unter dem neuen, von Murdoch eingesetzten Management den Zeitpunkt für den Break-Even immer wieder verschoben. Zuletzt wurde der Zeitraum 2011 einkassiert. Ein neues Ziel hat der seit April amtierende CEO Brian Sullivan nicht verkündet. pap
Meist gelesen
stats