Sky Radio Berlin bewirbt sich um Frequenzen in Berlin

Dienstag, 21. Januar 2003

Mit einem Radioprogramm, das auf weibliche Hörerinnen zwischen 29 und 59 Jahren zugeschnitten ist, bewirbt sich Sky Radio Berlin um zwei von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg ausgeschriebenene UKW-Frequenzen. Eigenen Angaben zufolge möchte die holländische Sky-Gruppe in Berlin ein "vollkommen neues Medienunternehmen" aufbauen, das "unabhängig von bisherigen Gesellschafts- und Marktverflechtungen in Berlin und Brandenburg" ist.

Zum Aufbau einer Redaktion soll ein Investitionsvolumen von mehreren Millionen Euro nach Berlin fließen. Insgesamt sollen 20 feste Arbeitsplätze entstehen. Mit Sky Radio Hessen ist die holländische Sky-Radio-Gruppe bereits auf dem deutschen Markt vertreten.
Meist gelesen
stats