Sky-Pakete bei Entertain ab Juli verfügbar

Dienstag, 04. Juni 2013
Sky wird künftig auch über Entertain verbreitet
Sky wird künftig auch über Entertain verbreitet


Die Kooperation zwischen der Sky und der Deutschen Telekom startet im Juli. Dann können Kunden der IPTV-Plattform Entertain der Telekom nicht nur die Spiele der Fußball-Bundesliga via Sky empfangen, sondern auch weitere Programmpakete des Pay-TV-Anbieters abonnieren. Die beiden Anbieter hatten sich im Januar auf eine weitgehende Zusammenarbeit geeinigt.
Zur Erinnerung: Nachdem die Deutsche Telekom bei der Vergabe der Bundesliga-Rechte ab der Saison 2013/2014 die IPTV-Rechte an die Sky verloren hatte, verhandelten die beiden Anbieter über eine Kooperation. Nicht nur für Sky, sondern auch für Entertain ist die Bundesliga das wichtigste Zugpferd. Im Januar hatten sich die beiden Unternehmen nach hartem Ringen schließlich auf eine Kooperation geeinigt.

Ab Juli - das genaue Startdatum steht noch nicht fest - können Entertain-Kunden sämtliche Programm-Pakete von Sky empfangen. Bestehende Liga Total-Kunden werden ab der kommenden Saison automatisch für die Sky-Bundesliga freigeschaltet. Ab der Saison 2014/2015 müssen Fußball-Fans dann allerdings ein Sky-Abonnement abschließen.

Darüberhinaus können Entertain-Kunden künftig auch die Programmpakete Sky Starter Paket, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport und die HD-Sender von Sky abonnieren und den mobilen Service Sky Go nutzen. Nicht Teil der Vereinbarung ist dagegen das Video-on-Demand Sky Select. Hier können Entertain-Kunden auch in Zukunft ausschließlich den Telekom-Service Videoload nutzen.

Trotzdem kommt die Vereinbarung beiden Seiten zugute: Sky baut seine technische Reichweite um die rund 2 Millionen Entertain-Haushalte aus, die Telekom wiederum kann ihren IPTV-Kunden auch in Zukunft Live-Bilder von der Fußball-Bundesliga anbieten. dh
Meist gelesen
stats