Skoda Deutschland: Hermann Schmitt folgt auf Alfred Rieck

Montag, 22. Juni 2009
Alfred E. Rieck wechselt für Skoda nach China
Alfred E. Rieck wechselt für Skoda nach China

Wechsel in der Leitung von Skoda Deutschland: Hermann Schmitt, 53, folgt am 1. August Alfred Rieck als Sprecher der Geschäftsführung des Autobauers in Weiterstadt. Schmitt wechselte 1986 zum Volkswagen-Konzern, wo er zunächst die Positionen Senior Manager für VW China und Verkaufsleiter Deutschland Volkswagen Pkw verantwortete. Seit 2004 leitet er den Vertrieb International von Skoda Auto.  Rieck übernimmt künftig die Führung der Marke Skoda Auto in China. Der 52-Jährige hatte im Januar 2006 die Position des Sprechers der Geschäftsführung von Skoda Deutschland übernommen. jm
Meist gelesen
stats