Sixx fordert: "Mädels, macht's Euch selbst"

Mittwoch, 04. Juli 2012
Die Motive kommen in Print und als Plakat zum Einsatz
Die Motive kommen in Print und als Plakat zum Einsatz

Ganz schön mutig, Mädels: Der Frauensender Sixx wirbt mit einem zweideutigen Slogan um neue Zuschauerinnen - und darum, den Sender auf die Taste 6 der Fernbedienung zu legen. Neben umfangreichen On-Air-Maßnahmen umfasst die Kampagne auch Printanzeigen, Außenwerbung und Radiospots. Die Kampagne startet am Mittwoch mit Teasern bei Sixx, den Schwestersendern von Pro Sieben Sat 1 und dem Instore-TV von McDonald's. Am Freitag zündet Sixx dann die zweite Stufe mit einer Anzeigenkampagne in Programmzeitschriften wie "TV Movie", "TV 14 " und "TV Direkt" sowie in Frauenzeitschriften wie "Bild der Frau", "Brigitte", "Jolie", "Gala", "In" und "OK". Am 10. Juli folgen schließlich Plakate im ganzen Bundesgebiet und Radiospots.

Als Keyvisual der Kampagne dient erneut das Markenzeichen des Senders, das Sixx-Huhn. Neben der Aufforderung "Sixx auf die Sechs" verweisen die Anzeigenmotive auf die Website Machts-Euch-selbst.de, die unter anderem eine Anleitung zum Umprogrammieren der Senderbelegung bietet.

"Sixx ist jetzt schon über zwei Jahre jung und weiter klar auf Erfolgskurs. Damit wird auch unser Sixx-Huhn flügge, selbstbewusster - und frecher!", sagt Sixx-Geschäftsführerin Katja Hofem: "Wir möchten, dass unsere Zuschauerinnen Sixx ganz komfortabel weit vorn auf ihrer Fernbedienung finden und deswegen starten wir eine außergewöhnliche und aufmerksamkeitsstarke Tune-in-Kampagne auf allen Kanälen. Die Zeit ist nun reif, dass 'Sixx auf die 6' programmiert wird.

Entwickelt und umgesetzt wurde die Kampagne von der Inhouse-Agentur Creative Solutions von Pro Sieben Sat 1 im Auftrag von Sixx. dh
Meist gelesen
stats