Sinner Schrader wächst 2005 wieder

Freitag, 13. Januar 2006

Der Internet-Dienstleiser Sinner Schrader, Hamburg, meldet für das 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2005/2006 (September bis November) eine positive Geschäftsentwicklung. Der Umsatz wuchs gegenüber dem Vorquartal um 3 Prozent auf rund 3,9 Millionen Euro. Als Grund für diese Entwicklung nennt Sinner Schrader das positive Projektgeschäft in den Segmenten Interaktives Marketing und Internaktive Software. Das operative Ergebnis (Ebita) stieg von 21.000 Euro im Vorjahresquartal auf 164.000 Euro im Berichtsquartal. se
Meist gelesen
stats