Sinner Schrader vermeldet positive Geschäftsbilanz

Mittwoch, 13. April 2005

Die Aktiengesellschaft der Hamburger Agentur Sinner Schrader kann eine positive Geschäftsentwicklung verbuchen. Im ersten Halbjahr 2004/2005 wächst der Umsatz um 17 Prozent bei positivem Ergebnis. Der Umsatz für das erste Halbjahr betrug damit 6,8 Millionen Euro. Der Umsatz des zweiten Quartals lag mit 3,6 Millionen Euro um 11 Prozent über dem Wert des ersten Quartals. Der Interactive-Dienstleister erwartet für das Gesamtjahr ein Umsatzwachstum von 5 bis 10 Prozent und ein mindestens ausgeglichenes operatives Ergebnis. si
Meist gelesen
stats