Sinner Schrader: Axel Averdung stärkt Wachstumsfeld Service Design

Montag, 03. September 2012
Axel Averdung
Axel Averdung

Die Hamburger Digitalagentur Sinner Schrader investiert in ihr strategisches Wachstumsfeld Service Design. Ab sofort stärkt Axel Averdung den Bereich Geschäftsfeldinnovationen. Der 33-Jährige steigt als Senior Strategy Consultant ein. Schon in den vergangenen Monaten hat sich der Digitaldienstleister in diesem Bereich inhaltlich und personell entsprechend ausgerichtet. Im Mai holte Sinner-Schrader-CEO Matthias Schrader Blundstone Osterberger und Martin Gassner in die Geschäftsführung. Philipp Schäfer, Co-Chef des Ende Mai eröffneten Münchner Büros, und Norbert Neumeister in der Frankfurter Niederlassung treiben das Thema ebenfalls voran.

Averdung lehrte und forschte seit 2008 an der Universität Hamburg. Sein Schwerpunkt liegt im Themenfeld nutzwertorientierter Geschäftsmodellinnovationen am Arbeitsbereich für Marketing und Innovation. Als Unternehmensberater arbeitete Averdung ausserdem für Agenturen und die Konsumgüterindustrie. jm
Meist gelesen
stats