Sinkende Wachstumsraten bei den Nettowerbeerlösen im TV

Montag, 11. Januar 1999

Der private TV-Marktführer RTL konnte seine Nettowerbeerlöse im vergangenen Jahr nur noch um etwa4 Prozent auf knapp 2,4 Milliarden Mark steigern, Sat 1 erhöhte seine Nettowerbeerlöse immerhin um8 Prozent auf rund 1,8 Milliarden Mark. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe. Pro Sieben soll danach nur rund drei Prozent zulegen.
Meist gelesen
stats