Simyo-Gründer Hansen geht von Bord / E-Plus-Manager Biagosch übernimmt

Freitag, 30. April 2010
Geht: Rolf Hansen
Geht: Rolf Hansen

Der Mobilfunkdiscounter Simyo muss künftig ohne seinen Gründer Rolf Hansen auskommen. Der Manager, der bis zuletzt als Geschäftsführer bei der E-Plus-Tochter tätig war, verlässt das Unternehmen Ende April auf eigenen Wunsch. Hansen, Jahrgang 1966, und die drei weiteren Entrepreneure des Gründungsteams - Christian Magel, Andreas Perreiter und Thomas S. Enge - wollen fünf Jahre nach dem Start des ersten deutschen Mobilfunkdiscounters wieder im Start-Up-Umfeld tätig werden, teilt Simyo als Begründung mit.

Übernimmt: Nicolas Biagosch
Übernimmt: Nicolas Biagosch
Hansens Nachfolge als Simyo-Chef tritt zum 1. Mai Nicolas Biagosch an. Der Manager war zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung bei E-Plus tätig und dort maßgeblich mit der Betreuung der Discount-Tochter Simyo befasst. Vor seinem Wechsel zu E-Plus im Jahr 2002 hatte Biagosch, Jahrgang 1970, unter anderem das Internet-Start-Up Planet Internet aufgebaut. mas
Meist gelesen
stats