Simon Gosejohann wirbt um Nachwuchs-Handwerker

Montag, 02. Juli 2012
Simon Gosejohann (M.) wirbt wieder um den Handwerker-Nachwuchs
Simon Gosejohann (M.) wirbt wieder um den Handwerker-Nachwuchs

Aller guten Dinge sind drei: Scholz & Friends, der Deutsche Handwerkskammertag (DHKT) und Testimonial Simon Gosejohann wollen einmal mehr Deutschlands Jugendlichen einen handwerklichen Beruf schmackhaft machen. Im Zentrum des diesmaligen Aufschlags steht die Online-Plattform "Die Super-Könner", auf der talentierte Nachwuchshandwerker ihr Können unter Beweis stellen dürfen. Kern der von S.A.D umgesetzten Plattform ist eine sechsteilige Tutorial-Reihe, in der Junghandwerker ihre kreativen Ideen vorstellen und umsetzen (Produktion: 2bild TV.Events & Media). "Die Plattform zeigt, was junge Handwerker wirklich auf dem Kasten haben", sagt Dominik Thesing, Geschäftsführer Scholz & Friends Berlin. "Denn: Bei den Super-Könnern wird nicht gebastelt und gefummelt, sondern gestaltet und konstruiert. Und genau das wollen wir zeigen." Das siebte Tutorial-Video wird unter dem Handwerker-Nachwuchs verlost: Ab dem 1. August können interessierte ihre eigene kreative Idee auf der Plattform vorstellen. Testimonial Gosejohann wählt schließlich fünf Finalisten, aus denen die User ihren Favoriten selbst bestimmen dürfen. Der Gewinner darf zusammen mit Gosejohann seine Idee in einem Video umsetzen, das anschließend ebenfalls auf der Plattform vorgestellt wird.

Weitere Elemente der Plattform sind die Portraitfilme "Handwerk ist mein Leben!", in denen Junghandwerker Geschichten aus ihrem Berufsleben, von ihren beruflichen Perspektiven und über sich selbst erzählen (Produktion: Sinafilm) sowie der "Berufe-Checker". Diese ebenfalls von Scholz & Friends konzipierte 3D-animierte Anwendung macht den Nutzern, entsprechend ihrer Talente und Vorlieben Vorschläge für den passenden Handwerksberuf.

Scholz & Friends arbeitet bereits seit 2010 für den DHKT. Die Agentur entwickelte für den Kunden die Imagekampagne "Das Handwerk. Dioe Wirtschaftsmacht. Von Nebenan", die die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des handwerks in das öffentliche Bewusstsein rücken soll. ire
Meist gelesen
stats