Siemens gründet Tochter für Reiseportale

Montag, 20. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reiseportal Siemens AG Travel Solutions SBS


Die Siemens AG hat die Tochter Mobile Travel Solutions GmbH gegründet. Das neue Unternehmen gehört zu 75 Prozent der Siemens Bereiche Mobilfunk (ICM) und zu 25 Prozent der Siemens Business Services (SBS). Das Reiseportal will das Handy zum mobilen Reisebegleiter machen und maßgeschneiderte Internet-Reiseportale für die Nutzung per Handy entwickeln. Der Dienst der Siemens-Tochtergesellschaft richtet sich an Fluggesellschaften, Mobilfunkbetreiber oder Großunternehmen. Mit dem Angebot sollen sich Reisepläne auch unterwegs lesen und Buchungen ändern lassen. Außerdem plant das Münchner Unternehmen den Einstieg in weitere M-Commerce-Kanäle wie beispielsweise Finanzdienstleistungen per Handy. Innerhalb von fünf Jahren will das Unternehmen an dem Markt für mobile Reiseportale einen Anteil von 15 bis 20 Prozent erreichen, das entspricht einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Mark.
Meist gelesen
stats