Siemens Mobile sponsert Chinas Nationalkicker

Dienstag, 11. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

China Nationalkicker Markenbekanntheit Central TV CCTV


Siemens Information and Communication Mobile (Siemens mobile) hat eine mehrjährige Zusammenarbeit mit dem "Team China", der chinesischen Fußballnationalmannschaft, vereinbart. Mit diesem weiteren Vorstoß will Siemens mobile seine globale Präsenz in China ausbauen und die Markenbekanntheit stärken. Vertragsbestandteil sind insgesamt sieben Mannschaften unter dem Dach des Team China, darunter die chinesische Damen- als auch die Herren-Nationalmannschaft. Siemens mobile wird damit offizieller Sponsor des Teams China. Siemens mobile erhält umfangreiche Werberechte, darunter Logopräsenz auf der offiziellen Mannschaftsbekleidung wie Aufwärm- und Trainingsausstattung, Werbebanden rund um das Fußballgelände und einen gigantischen Mittelfeldteppich, der vor den Spielen und den Halbzeitpausen eingesetzt wird.

Der chinesische Fußballbund (CFA) und Siemens mobile präsentieren zudem ein gemeinsames Logo, das auf allen Publikationen, Interviewrückwänden und im Internet eingesetzt wird. Außerdem führt Siemens mobile den ersten "Camera Carpet" (3D CAM Carpet) in China ein. Der Vertrag deckt auch umfassende Fernsehrechte ab: Liveübertragung von zehn Team China-Spielen auf China Central TV (CCTV) und 17 lokalen Kabel-TV-Netzwerken und zwölf zeitversetzte Übertragungen. Im Rahmen der TV-Übertragungen wirbt Siemens mobile mit Spots und Einblendungen. Die neue Partnerschaft wird zusätzlich mit Anzeigen in großen chinesischen Tageszeitungen, Sportmagazinen und dem Internet beworben.
Meist gelesen
stats