Show-Duell: Bohlen schlägt Gottschalk beim jungen Publikum deutlich

Montag, 08. November 2010
Das ZDF liegt im Gesamtpublikum noch knapp vorne
Das ZDF liegt im Gesamtpublikum noch knapp vorne

Unentschieden im Kampf der Show-Giganten Thomas Gottschalk gegen Dieter Bohlen am Samstagabend: Während Gottschalk mit "Wetten, dass ...?" beim Gesamtpublikum die Nase noch knapp vorne hat, hängt "Das Supertalent" den Show-Dino im jungen Publikum deutlich ab. Die Zuschauerzahlen im einzelnen: "Wetten, dass...?" erreicht insgesamt 8,4 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 26,5 Prozent, wobei die ZDF-Show etwa eine halbe Stunde länger lief als "Das Supertalent". Für RTL entschieden sich 7,74 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 24,5 Prozent entspricht.

Während RTL "Wetten, dass...?" im Gesamtpublikum dicht auf den Fersen ist, distanziert "Das Supertalent" das ZDF beim jungen Publikum von 14 bis 49 Jahren deutlich: Hier kommt das ZDF mit 2,87 Millionen Zuschauern zwar auf sehr gute 22,6 Prozent Marktanteil. Für RTL entscheiden sich allerdings 4,44 Millionen Zuschauer und bescheren den Kölnern damit einen Zielgruppenmarktanteil von 34,8 Prozent. 

Gottschalk selbst spielte in der Show mehrfach auf die sinkenden Zuschauerzahlen von "Wetten, dass ...?" an. So sagte er wehmütig zu der Zuschauerzahl von 14 Millionen beim Boxkampf von Vitali Klitschko: "Ich erinnere mich noch gut an das Gefühl". dh
Meist gelesen
stats