Shoppingsender QVC kooperiert mit Kabelnetzbetreiber ewt/tss

Dienstag, 24. November 1998

Der weltweit größte Teleshoppinganbieter QVC Deutschland GmbH, Düsseldorf, hat einen Einspeisungs-Vertrag mit dem privaten Kabelnetzbetreiber ewt/tss, Augsburg/Berlin, geschlossen. Damit wird QVC künftig auch verstärkt in Berlin und den neuen Bundesländern zu sehen sein. Parallel dazu wird der Sender - in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Sachsen - regionale Produkte aus Sachsen inseinem TV-Kaufhaus anbieten, weitere Sendungen mit anderen Bundesländern sind in Planung. Bislang bezieht QVC bereits rund 70 Prozent seiner angebotenen Produkte aus Deutschland und ist hier in 16 Millionen Haushalten zu empfangen.
Meist gelesen
stats