Sevenload relauncht öffentlich

Montag, 31. März 2008
-
-

Die Videoplattform Sevenload präsentiert sich ab heute mit neuer Optik und erweiterter Funktionalität. Der Relaunch unter dem Projekttitel "Sevenload 3.0" soll die Handhabung vereinfachen und die Community-Elemente stärken. Obendrein öffnet sich die Plattform für den Content von Fremdanbietern wie Youtube. Sevenload pocht nicht auf den eigenen Content. Auf Wunsch können die Nutzer sich künftig auch die Suchergebnisse aus Youtube anzeigen lassen und die Videos im Youtube-Player auf Sevenload ansehen.

Mit dem Relaunch demonstrierte Sevenload auch eine transparente Kommunikation. Sevenload-Gründer Ibrahim Evsan bloggte während der Umstellung konstant über die aktuelle Entwicklung in Köln, stellte die neuen Features vor und verschwieg dabei auch technische Probleme während des Relaunch nicht. Gleichzeitig kommnuizierte der Sevenload-Blog Internas aus der Umstellungsphase. Die Folge ist ein breites Echo und Feedback der Community auf die Rundumerneuerung. Mehr zum Thema auch im HORIZONT-Blog off-the-record.de. ork

Meist gelesen
stats