Sevenload-Macher startet Social Game Fliplife

Donnerstag, 02. September 2010
Bei Fliplife können die Spieler an ihrer Traum-Karriere basteln
Bei Fliplife können die Spieler an ihrer Traum-Karriere basteln

Die einstigen Gründer des Videoportals Sevenload, Ibrahim Evsan und Thomas Bachem, haben jetzt mit Fliplife ein Social Game als Beta-Version im Web gestartet. Bei dem Projekt ihres neuen Kölner Unternehmens United Prototype können Spieler zusammen mit Freunden gemeinsam spielerisch Aufgaben in unterschiedlichen Berufen erledigen und dabei Auszeichnungen sammeln. Damit folgt das Spiel der Grundidee anderer Social Games wie Farmville, bei dem sich Freunde miteinander vernetzen und über den Browser bei ihren Tätigkeiten kooperieren. Bei Fliplife können die Nutzer zudem neben der Arbeit gemeinsam Freizeitspiele machen. Bislang beschränkt sich das Angebot aber auf ein Fußballturnier und zwei Berufe. Weitere Elemente sollen folgen. Dazu zählt dann auch ein zusätzlicher Freizeitbereich mit virtuellen Shoppingmöglichkeiten.

Social Games gelten als eine der Wachstumsbranchen im Web. So hat sich Google erst kürzlich bei einer Reihe von Unternehmen im Bereich soziale Online-Spiele eingekauft und ist auch an Zynga beteiligt, das mit Farmville eines der derzeit erfolgreichsten Social Games anbietet und über Plattformen wie Facebook gespielt wird. ork
Meist gelesen
stats