Sevenload-Gründer startet Tagesthema.de

Mittwoch, 18. November 2009
Ibrahim Evsan
Ibrahim Evsan

Sevenload-Gründer Ibrahim Evsan hat mit Tagesthema.de ein neues Webprojekt gestartet. Tagesthema.de ist eine schlichte, schlank aufgebaute Site, die Schlagzeilen von Newsseiten aggregiert. Das besondere daran: Die Reaktionen, die bei Twitter zu den jeweiligen Schlagzeilen erscheinen, werden direkt mit eingebunden. Zudem können eingeloggte Nutzer wie bei einem Feed-Reader jederzeit neue Seiten einbinden und bestehende Angebote entfernen. Der Log-in erfolgt gegenwärtig ganz flott über den eigenen Twitter-Account.

Screenshot von Tagesthema.de
Screenshot von Tagesthema.de
Mit Tagesthema.de, das auch monetarisiert und weiterentwickelt werden soll, will, Evsan aber zugleich zeigen, dass sich Innovationen in der digitalen Welt in kürzester Zeit entwickeln und umsetzen lassen. So benötigte Tagesthema.de nur drei Tage bis zur Umsetzung.

Die Website dient dem Sevenload-Gründer denn auch als Modell und Beweis für seine Projektidee „3 Days to Market“. „Es geschieht zu oft, dass Innovationen in Deutschland schnell in den Mühlen des Innovationsmanagements bis zur Unbrauchbarkeit kleingemahlen werden“, sagt Evsan. Unternehmen sollten sich vielmehr den Herausforderungen der digitalen Welt aktiv und offensiv stellen. Sein Rat: „Nicht lange planen, sondern machen und machen lassen, ein Grobkonzept erstellen, das diesen Namen auch verdient und sofort realisieren, um die Möglichkeiten, die die Idee bietet „am lebenden Objekt“ besser abschätzen zu können.“

Ein Konzept „3 Days to Market“ sei insofern in jedem Unternehmen möglich. Dazu gehöre es seitens der Unternehmen aber auch, „mehr Vertrauen in die eigenen Mitarbeiter und ihre Vorschläge zu zeigen, um sie so zu engagierten und kompetenten Ideen-Managern zu machen.“ ork
Meist gelesen
stats