Seven-One verkauft Werbefenster in TV-Abspann

Montag, 21. Januar 2002

"Ad out" heißt die Splitscreen-Werbevariante, die der Vermarkter Seven-One Media erstmals bei "Galileo - The Game" auf Pro Sieben einsetzt. Die 30 Sekunden dauernde Werbeeinblendung wird dabei in den Abspann der Sendung integriert und läuft am linken unteren Bildschirmrand, während auf der rechten Seite weiterhin der redaktionelle Rahmen zu sehen ist. Eine so genannte Redaktionsleiste verweist auf anschließende Programme.

"Die direkte Integration in den Abspann eines passenden Programms bewirkt einen optimalen Imagetransfer bei hohen Netto-Reichweiten", erklärt Andrea Malgara, Director Marketing Operations bei Seven-One Media. Alle "Ad outs" für die ersten 13 Folgen der "Galileo"-Show sind bereits verkauft.
Meist gelesen
stats