Seven-One und Bauer konzipieren Crossmedia-Kampagne für Shrek 2

Mittwoch, 09. Juni 2004

Den Start des Kinofilms "Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück" bewirbt der Filmverleih United International Pictures (UIP) mit einer crossmedialen Kampagne. Im TV-Auftritt bewegen sich die Film-Figuren als freigestellte Split-Screen-Motive 10 Sekunden lang über den Bildschirm. Gleichzeitig wird am unteren Bildschirmrand auf den Kinostart am 1. Juli hingewiesen.

Zu sehen ist der Auftritt in den Pro-Sieben-Sendungen "Sam", "Taff", "Galileo", "EM total" und der Serie "Chaos City". Auf Prosieben.de wird per Streaming und Powerlayer auf den Filmstart hingewiesen. Der Programmzeitschrift "TV 14" werden in der Rubrik Kinoplaner Post its in Form der Shrek-Figuren beigeklebt. Die Kampagne startet am 12. Juni und wird von der Frankfurter Agentur Mediaedge:CIA betreut. sch
Meist gelesen
stats