Seven-One Media führt Performance-Module ein

Dienstag, 20. November 2001

Wie angekündigt, liegen jetzt die Details für die Spot-Pakete von Seven-One Media vor. Ab 1. Januar 2002 haben Werbungtreibende die Möglichkeit, Module mit einem bestimmten Leistungsversprechen für die Sender Sat 1, Pro Sieben und Kabel 1 zu buchen. Dem Kunden wird für jeden Sender ein bestimmter Werbedruck mit jeweils 25 Gross Rating Points (GRP) für Sat 1 und Pro Sieben sowie 7,5 GRP für Kabel 1 in verschiedenen Zielgruppen garantiert.

Buchbar sind die Pakete je Kalendermonat, wobei die Werbedauer zwischen zwei und vier Wochen beträgt. Die Kampagne wird dabei so lange geschaltet, bis der entsprechende Werbedruck erreicht wird.

Die Leistung wird prozentual nach Zeitschienen zugesichert, wobei zwischen 9 und 13 Uhr 15 Prozent, zwischen 13 und 17 Uhr 25 Prozent, zwischen 17 und 19 oder 23 bis 1 Uhr 30 Prozent und zwischen 19 und 23 Uhr ebenfalls 30 Prozent der Werbung geschaltet werden.

Zum Start der Performance-Module hat Seven-One-Media drei verschiedene Pakete geschnürt: Das Emotion-Angebot für Sat 1 kostet zwischen 79.500 und 208.000 Euro, das Hollywood-Angebot für Pro Sieben zwischen 93.500 Euro und 201.000 Euro und das Classic-Angebot für Kabel 1 zwischen 16.500 Euro und 39.500 Euro.
Meist gelesen
stats