Seven One Media führt Kinotrailer-Premiere ein

Freitag, 31. Oktober 2003

Seven One Media, Vermarktungstochter der Pro Sieben Sat-1-Gruppe, und United International Pictures (UIP) starten die Werbekampagne für die neue Romantikkömodie "Tatsächlich ... Liebe" mit der ersten "Kinotrailer-Premiere" im deutschen Fernsehen. Dabei wird der Kinotrailer direkt vor dem Start des Hauptabendprogramms um 20.12 Uhr zeitgleich auf den vier Sendern der Gruppe Sat 1, Pro Sieben, Kabel 1 und N24 im so genannten Roadblocking-Verfahren gezeigt. Der Film mit Hugh Grant, Emma Thompson, Colin Firth, Liam Neeson und Heike Makatsch kommt am 20. November in die deutschen Kinos.

Die 120-sekündige Kinotrailer-Premiere ist Bestandteil eines integrierten Konzepts, das Seven One Media, Bauer Media und SevenOne Interactive für den Filmverleih UIP geschnürt haben und das neben TV auch Maßnahmen in Print und Online sowie ein großes Gewinnspiel umfasst. Zum TV-Part gehören auch klassische Spots und Gewinnspieltrailer. Die Dating-Aktion findet begleitend zum Kinostart statt. Nutzer können dort ihr persönliches Profil eingeben. Aus den Daten werden Paare gematcht. Den sieben Paaren, die am besten zueinander passen, winkt ein romantisches Wochenende in London. Einen weiteren Kampagnen-Schwerpunkt bildet die Kooperation mit der Programmzeitschrift "TV 14" der Bauer Verlagsgruppe. Das Paket von Bauer Media, Anzeigen- und Onlinevermarkter der Bauer Verlagsgruppe, und UIP setzt unter anderem auf die Sonderwerbeform "Post it", eine Haftnotiz, die der Rubrik Kinoplaner von "TV 14" beigeklebt wird. nr
Meist gelesen
stats