Seven-One Media erweitert Sponsoring auf Bloomberg-TV

Freitag, 14. Juni 2002

Databoard-Sponsoring heißt die neue Werbeform auf Bloomberg-TV. Der Vermarkter Seven-One Media bietet damit den Werbekunden die Möglichkeit, eine Datentafel auf dem Bildschirm zu präsentieren, auf der beispielsweise die Tagesgewinne eines Aktienindex oder aber aktuelle Wirtschafts- und Sportinformationen dargestellt werden.

Ein Databoard wird sechs Mal täglich eingeblendet. Der Trailer, in dem sich der Werbekunde vor und nach der Einblendung präsentieren kann, dauert jeweils 7 Sekunden. Pro Woche kostet die Werbeform auf Bloomberg-TV Deutschland 6500 Euro und bei Belegung des gesamteuropäischen Bloomberg-Networks 16.000 Euro.
Meist gelesen
stats