Seven-One Media baut Targeting-Technologie aus

Montag, 07. Dezember 2009
Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung Seven-One Media
Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung Seven-One Media

Der Pro-Sieben-Sat-1-Vermarkter Seven-One Media erweitert seine Targeting-Technologie um den Bereich der Bewegtbildwerbung im Internet. Unter dem Namen Seven-One Media Targeting Solutions könnten Kampagnen hinsichtlich technischer Daten, nach Bundesländern und Städten sowie weiterer Merkmale wie Alter, Geschlecht, Haushaltseinkommen und Produktinteressen ausgerichtet werden. Außerdem erlaube die Targeting-Applikation die gezielte Ansprache von Haushaltsführenden, Haushalten mit Kindern und Lohas, so der Vermarkter. Dadurch werde Video-Werbung noch effizienter, sagt Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung von Seven-One Media.

Die Münchner bieten laut eigener Aussage als erster Vermarkter eine Auslieferung von Video-Ads über den sogenannten VAST-Standard (Digital Video Ad Serving Template) an. Dieser nach einer IAB-Richtlinie definierte Standard ermögliche Werbekunden und Agenturen die Auslieferung von Bewegtbildwerbung (Pre-Roll, MidRoll und Overlays) in einem einheitlichen Format. jm
Meist gelesen
stats