Seven-One Media: Geschäftsführer Alex Duphorn geht

Dienstag, 20. April 2010
Duphorn zieht Schlusstrich
Duphorn zieht Schlusstrich

Das war ein kurzes Gastsspiel: Nach nur sechs Monaten kehrt Alexander Duphorn dem Vermarkter Seven-One Media wieder den Rücken. Mit dem Ressortzuschnitt innerhalb der Seven-One-Geschäftsführung begründet Duphorn gegenüber HORIZONT.NET sein Ausscheiden. Er wird den Vermarkter von Pro Sieben Sat 1 noch Ende April verlassen und steht dem Unternehmen bis Jahresende beratend zur Seite. Duphorn war noch von Klaus-Peter Schulz, dem im Juli 2009 ausgeschiedenen Vermarktungsvorstand von Pro Sieben Sat 1, als Geschäftsführer für Marketing & Operations zu Seven-One geholt worden, hatte seinen Posten aber erst im November antreten können. Der 39-Jährige war zuvor für den MTV-Vermarkter Viacom tätig und sollte als eine Art "Außenminister" wirken.

Nach Schulz überraschendem Abgang hatte Seven-One-Finanzchef Thomas Wagner den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen. Zeitgleich rückte Christian Wegner in die Geschäftsführung auf, als verantwortlicher Geschäftsführer für Marketing & Operations der Seven-One Media - also den Bereich, den Duphorn hätte übernehmen sollen.

Mit Duphorns Amtsantritt im November war die Aufgabenverteilung daher nicht mehr so, wie noch unter Schulz ausgehandelt. Da Wagner sich seit Juli vergangenen Jahres selbst intensiv um die Kunden gekümmert hat, um den Anfang 2009 deutlich angeschlagenen Vermarkter wieder in ruhigeres Fahrwasser zu führen, war auch der Außenministerposten nicht mehr vakant. Für Duphorn, der in der Branche ein hohes Ansehen genießt, ist der "Innenministerposten" jedoch nicht das, was er sich vorgestellt hat. Daher will er sich nach einer anderen Aufgabe umsehen.

Die Seven-One-Geschäftsführung besteht künftig aus dem Vorsitzenden Wagner, Wegner, der die operativen Aufgaben von Duphorn übernimmt, und Thomas Port. Port ist seit Anfang des Monats verantwortlicher Geschäftsführer für Online und Multimedia und war zuvor für den Sport-1-Vermarkter Adimpulse tätig. Den Bereich Marketing verantwortet künftig Malte Hildebrandt, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Tochter Seven-One Ad Factory, die die Sonderwerbeformen vermarktet. Er soll jedoch nicht in die Seven-One-Media-Geschäftsführung einziehen. Hildebrandt war bereits vor seinem Wechsel zur im Juli 2009 gegründeten Ad Factory übergeordnet für das Marketing der Sender zuständig. pap
Meist gelesen
stats