Setzt Sat 1 die Pocher-Show ab?

Freitag, 11. Februar 2011
Die Quoten von Oliver Pocher waren zuletzt alles andere als himmlisch
Die Quoten von Oliver Pocher waren zuletzt alles andere als himmlisch

Ist die Geduld von Andreas Bartl am Ende? Der Sat-1-Geschäftsführer und Vorstand German-Free-TV von Pro Sieben Sat 1 hatte in der Vergangenheit immer fest hinter Comedian Oliver Pocher gestanden, auch wenn dieser deutlich weniger Zuschauer zum Sender holen konnte als erhofft. Nach "Bild"-Informationen soll die "Oliver Pocher Show" nun abgesetzt werden. Stattdessen könnte Pocher, der vertraglich an Sat 1 gebunden ist, mit einem anderen Konzept auf den Bildschirm zurückkehren. Bislang läuft seine Show am Freitagabend um 23.15 Uhr. Schon Ende März könnte diese laut "Bild" zum letzten Mal ausgestrahlt werden. Pocher ist seit knapp zwei Jahren bei Sat 1, doch trotz der Geduld, die der Sender mit seinem Comedian hat, lockt er gerade mal rund 700.000 Zuschauer an.

Bartl hatte gehofft, Pocher mit unterschiedlichen Vorläufer-Formaten auf dem 20.15 Uhr-Sendeplatz passendere Zuschauergruppen anzuliefern, die auch die Late-Night-Show noch ansehen. Bislang vergeblich. Pocher hatte im Frühjahr 2009 seinen Wechsel zu Sat 1 angekündigt. Zuvor talkte er gemeinsam mit Harald Schmidt im Ersten in der Sendung "Schmidt & Pocher".

Auch Harald Schmidt kehrt zum Sender Sat 1 zurück, dem er in den 90er Jahren mit der "Harald Schmidt Show" sowohl zu Zuschauern als auch besseren Image verholfen hat. Er wird im Herbst anfangen. pap
Meist gelesen
stats