Selinka/Schmitz macht Peter Görgens zum Kreativchef

Donnerstag, 19. Juli 2012
Peter Görgens
Peter Görgens

Die Kommunikationsagentur Selinka/Schmitz holt sich Untersützung für ihre Kreation. Peter Görgens wird der Kölner Agentur ab sofort als Creative Director zur Seite stehen. In seiner neuen Position verantwortet der 55-Jährige das gesamte Artwork der Agentur und wird die auf Gesundheitskommunikation ausgelegten Konzepte von Selinka/Schmitz durch seine visuellen Ideen ergänzen. Görgens kommt von Klautzsch und Grey, wo er als Kreativdirektor für die auf Pharmawerbung spezialisierte Agentur tätig war. Seit 1995 war er dort für die kreative Umsetzung von Kommunikationskonzepten für Kunden wie Bayer, Ratiopharm und Klosterfrau verantwortlich. Zuvor arbeitete er als Art Director bei der K+S Werbeagentur. Bei seinen bisherigen Arbeitgebern konnte er somit  vielfältige Erfahrungen auf dem Markt für frei verkäufliche Medikamente sammeln. Schwerpunktmäßig war er in diesem Bereich für die Entwicklung von TV-Spots zuständig.

Neben Görgens wandert in Person von Sven Grikschas ein weiterer Kreativer von Klautzsch und Grey zu Selinka/Schmitz ab. Der 41-Jährige arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit dem neuen Creative Director zusammen und wird ihn in Köln auch zukünftig bei der Entwicklung visueller Konzepte unterstützen. hor
Meist gelesen
stats