Sekt für Werberinnen: Kellerei Katlenburger verlost neuen Trend-Drink

Mittwoch, 09. Mai 2012
In Katlenburg setzt man ab sofort auf Social Media
In Katlenburg setzt man ab sofort auf Social Media

Die Kellerei Katlenburger startet einen Pitch, bei dem es keinen Etat zu gewinnen gibt, sondern Sekt: Das niedersächsische Familienunternehmen richtet sich mit einem Facebook-Gewinnspiel gezielt an Frauen in der Werbebranche. Das weibliche Kreativpersonal soll möglichst verrückte Ideen zum nächsten Feier-Anlass posten - die besten Einsendungen werden mit einer von 11 Paletten mit jeweils über 500 Flaschen des Secco-Drinks "Rabarbara" belohnt. "Verrückt, kreativ, weiblich, urban – und für jeden Spaß zu haben. Das ist Rabarbara. Ganz klar haben wir da sofort an die vielen kreativen und unermüdlichen Werbe-Engel in den Marketing-Agenturen gedacht", sagt Klaus Demuth, Geschäftsführer der Katlenburger Kellerei. Ob als Text, Foto, Gemälde, Origami oder formschön kreierte Metapher aus Pappen und Pumps: Die Teilnehmerinnen können bei den Einreichungen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dabei gilt: je verrückter, desto besser. Wird bei einer der Einsendungen ein Kunde sichtbar mit eingebunden, erhält auch dieser eine ganze Palette des Rhabarber-Seccos.

Das Gewinnspiel - übrigens die erste Social-Media-Kampagne in der Geschichte Katlenburgers - läuft noch bis zum 1. August 2012, wobei monatlich Gewinnerinnen ausgelost werden. Beworben wird die Aktion mit Facebook-Ads und begleitenden PR-Maßnahmen. ire
Meist gelesen
stats