Seed-Geschäftsführer Jörg Kessel löst sich vom PSN-Netzwerk

Donnerstag, 09. Februar 2012
Jörg Kessel und Oliver Maasen leiten Seed Digital Vision zukünftig alleine
Jörg Kessel und Oliver Maasen leiten Seed Digital Vision zukünftig alleine


Gemeinsam mit dem ehemaligen Creative Director der VCC Hamburg Oliver Maasen baut Geschäftsführer Jörg Kessel den Standort von PSN Pictures and Sound Network in Frankfurt am Main zu einem eigenen Production House um. Der bisherige Deutschland-Geschäftsführer der VCC löst das von ihm geführte Unternehmen Seed Digital Vision damit von der VCC-Holding PSN ab. Kessel will sich zukünftig allein auf den Ausbau des Bewegtbild-Dienstleisters Seed konzentrieren. 2005 hatte Kessel seine vorige Stelle beim Postproduktions-Netzwerk Pictorion Das Werk verlassen und gemeinsam mit der VCC und der BUV das Unternehmen Seed Digital Vision gegründet. Drei Jahre später stieg Kessel dann zum Deutschland-Geschäftsführer der gesamten VCC-Gruppe auf. Neben der klassischen Postproduktion betreute er in dieser Zeit auch große Projekte. So war er beispielsweise an der Produktion von rund 100 Filmen für das Einrichtungshaus Ikea beteiligt. Gleichzeitig hatte er die Umstrukturierung der VCC am Standort Düsseldorf mit voran getrieben.

Ende vergangenen Jahres hatte sich Kessel dazu entschlossen, den Standort in Frankfurt von der Gruppe zu lösen, um ihn weiter aus- und umzubauen. Bereits Anfang 2011 hatte er den Hamburger Kreativen Maasen für sich gewinnen können, der seither gemeinsam mit Kessel das Büro leitet. hor
Meist gelesen
stats