Sechste Ausgabe von Papernews erscheint

Dienstag, 02. Oktober 2001

Am 8. Oktober wird zum sechsten Mal das Magazin "Papernews", mit Beiträgen rund um das Thema Papier, erscheinen. Unter anderem wird es Berichte zu Harry Potter, über die EU-Kommissarin Margot Wallström, Schröders Tischkarten und das Hassobjekt Papier geben. Auch einige Promis haben Beiträge geliefert, darunter Ex-Greenpeace-Chef Thilo Bode, die Bestsellerautorin Isabell Allende und TV-Moderator Ulrich Wickert.

"Papernews", ein Gemeinschaftsprojekt der VDZ-Verlage, Bauer Verlagsgruppe, Burda, Gruner + Jahr, Spiegel-Verlag, Axel-Springer-Verlag, Verlagsgruppe Ganske, sowie des Verbandes der Zeitungs- und Magazinpapierhersteller (Cepiprint), wird mit einer Auflage von 7,5 Millionen Exemplaren vom 8. Oktober an dem "Spiegel", "Focus", "Hörzu", "Funk-Uhr", "Für Sie", der "Woche", "TV Hören und Sehen" (KW 41) sowie dem "Stern" (KW 44) beiliegen.

Die redaktionelle Leitung für das 36-Seiten-Heft liegt bei "Spiegel"-Redakteur Sebastian Knauer, für das Layout ist die Hamburger Agentur 12 Cylinders verantwortlich. Rechtzeitig zur neuen Ausgabe präsentiert sich auch das papierlose Angebot von Papernews, papernews.de, neu überarbeitet im Internet.
Meist gelesen
stats