Sebastian Vogt wird HR-Chef von Avantgarde

Freitag, 03. Februar 2012
Sebastian Vogt kehrt zurück nach München
Sebastian Vogt kehrt zurück nach München

Die Münchner Eventagentur Avantgarde hat einen neuen Personalchef. Ab sofort ist Sebastian Vogt als Head of Human Resources für das gesamte Personalwesen und das Recruitment der rund 400 Mitarbeiter zählenden Gruppe verantwortlich. Der 45-Jährige kommt von Argonauten G2 in Berlin, wo er seit Frühjahr 2011 als Personalchef und Mitglied der Geschäftsleitung tätig war. Davor arbeitete er bei Serviceplan und verantwortete dort Recruitment und Personalmarketing. Bei seinem neuen Arbeitgeber Avantgarde soll er sich nicht zuletzt darum kümmern, neue Mitarbeiter für die inzwischen 16 Standorte der Gruppe zu gewinnen. Vogt freut sich darauf, international zu arbeiten. "Avantgarde bietet eine Internationalität wie derzeit kaum eine andere Agentur in Deutschland", findet der neue HR-Chef. Avantgarde ist unter anderem in Dubai, Moskau, London, Paris, Neu Delhi und Peking vertreten. hor
Meist gelesen
stats