Sebastian Blum tritt bei Omnicom Media Group an

Donnerstag, 14. Juni 2012
Sebastian Blum berichtet direkt an Peter Kuhlmann
Sebastian Blum berichtet direkt an Peter Kuhlmann

Sebastian Blum ist ab sofort Director Product & Development bei der Omnicom Media Group Germany (OMGG). Die Position wurde für den 38-Jährigen neu geschaffen, um das Management für Innovationen, Produkte und Prozesse zentral steuern zu können. In diesem Bereich übernimmt Blum nun die strategische Leitfunktion und wird direkt an Peter Kuhlmann berichten, der vor geraumer Zeit zum COO der Agenturgruppe befördert wurde. Als Director Product & Development soll Blum pro-aktiv neue Entwicklungen im Mediageschäft sowie Veränderungen in den Verhaltensweisen der Verbraucher und bei den Medien aufspüren und im besten Fall neue Angebote entwickeln. Zuletzt hat er für die Düsseldorfer Vivaki-Agenturen Zenith Optimedia die Bereiche Targeting und Real Time Bidding aufgebaut und die Fusion der dortigen Digitalteams mit den Planungsagenturen mit betreut. Insgesamt arbeitet der Germanist seit zehn Jahre im Agenturgeschäft und war unter anderem für Red Cell und Zed Digital bei Vivaki tätig.

Zur Omnicom Media Group Germany gehören die Medianetzwerke OMD und PHD. Die Agenturgruppe mit ihren mehr als 600 Mitarbeitern wird von CEO und Chairman Manfred Kluge geführt. In Deutschland hat OMGG Büros und Agenturniederlassungen in Düsseldorf und Hamburg sowie in Frankfurt, Berlin und München. ejej
Meist gelesen
stats