Seagram strukturiert Marketing neu

Mittwoch, 17. März 1999

Nach dem Ausscheiden von Marketing-Direktor Ralph Ohnemus zum 31. März 1999 teilt die Seagram Deutschland GmbH ihre Marketingabteilung in die Bereiche Sparkling und Spirits auf. Die Marketingsparte Sparkling, der alle Sektsorten des Hauses zugeordnet sind, wird Bernhard Jantschke, 34, unterstehen. Der Bereich Spirits, der alle anderen Marken umfaßt, wird von Claus L. Hansen, 38, geleitet. Jantschke und Hansen sind beide seit 1995 bei Seagram tätig und werden im Zuge der Umstrukturierung vom Marketing-Manager zum Marketing-Direktor befördert. Ohnemus, 42, wechselt bekanntlich zu Viag Interkom nach München, wo er den Bereich Brand Management aufbauen soll.
Meist gelesen
stats