Screen Multimedia und Business Online fusionieren

Dienstag, 17. November 1998

"Screen Professionell Online und Multimedia" aus dem MACup-Verlag, Hamburg, und "Business Online", bisher von der Mannheimer Business Online Redaktionsbüro GmbH herausgegeben, fusionieren ab Januar 1999 unter noch unbekanntem Namen beim MACup-Verlag. "Screen" verkauft laut IVW 3/98 rund 11.000Exemplare, "Business Online" hat eine verbreitete Auflage von 22.000 Exemplaren, rund 3000 davon werden via Abo verkauft. Das neue Heft soll sich laut MACup-Verlagsleiter Gerd-Michael Müller im Schnitt rund 15.000mal verkaufen. Im MACup-Verlag, einem Beteiligungsunternehmen der Süddeutscher Verlag Fachinformation GmbH, erscheinen außerdem die Titel "Page", "Computer-Foto", "MACup" und "Mac Magazin".
Meist gelesen
stats