Sci-Fi geht im September auf Sendung

Donnerstag, 10. Juli 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sendung Stargate Deutschland


Der Universal-Sender Sci-Fi geht am 1. September über die Pay-TV-Plattform Premiere auf Sendung. Auf dem Programm stehen unter anderem Serien wie "Andromeda", "Stargate" und "Flash Gordon", Spielfilme wie "Apollo 13", "12 Monkeys" und "Waterworld" sowie japanische Animes. In der Anfangsphase ist der Science-Fiction-Kanal 20 Stunden pro Tag on Air. Universal Studios Networks Deutschland nimmt wie bei den Pay-TV-Kanälen 13th Street und Studio Universal die Werbezeitenvermarktung selbst in die Hand. sch
Meist gelesen
stats